Turn the heat up

Wieder beweist Herr Zechner von RS GWH Installationen GmbH Improvisations- und Organisationstalent, dies in Eigeninitiative und lösungsorientiert. Wir werden zwar nicht informiert über die Lösungen, aber sie finden statt – anders als wir es bisher auch schon erfahren haben: Lösungen werden angekündigt aber nicht umgesetzt.

Herausforderungen

  • die stärkere Wärmepumpe kann erst im Lauf der nächsten Woche geliefert werden
  • der Strom für das Haus und damit die Wärmepumpe ist noch nicht angeschlossen

Mit einem Ausheizgerät und via Baustromprovisorium wird nun sichergestellt, dass das Ausheizen des Estrich pünktich begonnen werden kann. Nächste Herausforderung: das Gerät muss täglich manuell auf die korrekte Temperatur justiert werden. Wie werden wir das sicherstellen?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s