Winterwonderland

image

Für’s Protokoll, auch wenn es schon ein, zwei Wochen her ist: Als Kontrastprogramm zum (Arbeits) Platz an der Sonne fühlt sich auch das Schneetreiben draussen von herinnen im Warmen wunderbar an 🙂 Besonders am Rücken liegend unter den raumhohen Galeriefenstern mit Blick nach oben in die Wolken: tausende Schneeflocken beobachten, wie sie langsam herunter schweben – himmlisch! Manche Entdeckungen macht man einfach nur mit kleinen Kinderaugen an der Seite…

image

image

Reduziert romantische Randbemerkung: eine lange Einfahrt wird noch länger wenn man sie freischaufeln muss… Und: Schneeflocken beobachten aus dem Dachflächenfenster funktioniert nicht, wenn die ersten zweieinhalb Schneeflocken erstmal drauf liegen geblieben sind 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s