Wenn man nur tief genug gräbt…

…findet man schnell, was alles schief ging bei unserem Haus.

Dienstag Morgen, 7 Uhr früh, steht Baumeister Meitz bei uns vor der Tür. Mit 6 Männern, 3 Baggern, Lastwagen, Kipper und Co. – ein ganzer Fuhrpark. Vorbesprechung, straffe Koordination, zackige Ansagen, und los geht’s. Eine Stunde später ist das halbe Grundstück bereits in Arbeit. Crazy!

20150609_092012 - baggerschaufelAber schon die ersten Baggerschaufeln fördern unliebsame Erkenntnisse zutage: bei der Schalstein-Mauer unter unserer Terrasse gibt es keine Abdichtung. Die Noppelfolie war nur bis zur Hälfte der Mauer hinunter gezogen, die Drainage auf halber Höhe und ohne Schotterbett… Und so geht es weiter. Der Überlauf des Sickerschachts, der falsch angeschlossen wurde, sollte korrigiert werden. Ein paar Baggerschaufeln tiefer sind plötzlich alle schockiert, machen Fotos um sich abzusichern, “Ich war das nicht, das war schon so“. Die Rohre entsprechen allesamt nicht der Norm, wurden ohne Gefälle bzw. aufsteigend (!) verlegt, ohne Schotterbett, und waren so bereits vom Erddruck verformt, erste Schäden sichtbar, undichte Stellen, Verstopfungen – nach einem halben Jahr! Der Schacht selbst entspricht im Durchmesser nicht den Anforderungen (Putzschacht) bzw. ist bereits deutlich geneigt (Sickerschacht).

Hurra. Nicht das erste Mal, dass die einen Bauleute die anderen kritisieren. Nicht das erste Mal, dass horrende Mehrkosten im Raum stehen. Nicht das erste Mal, dass wir selbst die Lage nicht ausreichend beurteilen können. Das erste Mal allerdings, dass ein Baumeister nicht nur kritisiert, sondern auch interveniert. Die Telefonnummer von Baumeister Harden heraus (den wir nie erreichen konnten), Bürgermeister und Gemeinde-Zuständige informiert, alle nötigen Unterlagen besorgt, Beweismaterial und Fotos sichergestellt – und einen Begutachtungstermin angesetzt. Die Ereignisse überschlagen sich.

Mittwoch, 7 Uhr früh, Grossauflauf auf unserer Baustelle, Baumeister Meitz und seine Mitarbeiter, Bürgermeister und Bauamts-Leiter ziehen Baumeister Harden in die Verantwortung. Eine Lösung muss her. Bis Freitag müssen A) alle Mängel behoben sein, B) die Behebung aller Mängel bezahlt werden, oder C) alle Unterlagen werden zusammen mit einem Gutachten an den Rechtsanwalt der Gemeinde übermittelt, Anzeige beim Land – und die Konzession sei weg. Nachdem auch Baumeister Marksteiner, der zuvor keinerlei Notwendigkeit für eine Behebung der Baumängel zeigt, nach einem Telefonat mit Herrn Meitz Interesse an einer Einigung hat, geht ein entsprechendes Angebot zur Mängelbehebung noch am gleichen Tag an die Firma MAKE Bau. Dann heisst es warten. Die Männer arbeiten weiter an Geländemodellierung, Randleisten und Unterbau für die Pflasterung. Wieder eine neue Erkenntnis: statt 40cm Schotterung, wie vertraglich vereinbart, sind unter dem Carport nur 10cm, unter der Zufahrt 20-25cm ausgeführt worden.

Donnerstag, 13 Uhr, wer hätte es gedacht, das Geld ist da. Und jetzt geht es wieder Schlag auf Schlag. Bis 20 Uhr sind die Männer und Baumeister Meitz persönlich auf der Baustelle, um schnellstmöglich den Schacht und Kanal auszutauschen und die Fehleinleitungen zu korrigieren. Parallel werden alle Regenrohre erneuert, die Schalstein-Mauer komplett neu drainagiert und abgedichtet.

Ganz nach dem Motto unseres Baumeisters: “MMM – Meitz macht’s möglich”. Wir sind ein bisschen sprachlos…

20150609_103435 - schalsteinmauer
Völlig durchnässte Schalstein-Mauer unter der Terrasse
20150609_155333 - geländemodellierung
Geländemodellierung mit Terrassen für den steilsten Teil am Grundstück
20150610_094151 - sandkiste
Sandspielplatz
20150610_104537 - randleisten
Randleisten für die Traufe
20150610_114545 - regenrohre
Alle Regenrohre werden ausgetauscht
20150611_120607 - dichtspachtel
Abdichtung  Schalstein-Mauer
20150611_081335 - schottertiefe zufahrt
Gerade mal die Hälfte der vereinbarten Schotterung für die Zufahrt wurde ausgeführt
20150611_140442 - drainage zufahrt
Drainage entlang der Zufahrt – damit es endlich trocken wird
20150611_1911165 - putzschacht
Der neue Putzschacht

2 Comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s