Prunus laurocerasus

image

Alles klar? Unsere Hecke ist gepflanzt – Schritt 1 der Grünanlage, der einzige, über den wir uns heuer noch drüber trauen. Die anderen grünen Gestaltungselemente wollen sich wohl zuerst akklimatisieren, bevor sie kalte Füsse kriegen dürfen, oder wir sind noch zu unentschieden was es genau werden soll. Aber immerhin: ab jetzt haben wir tatsächlich so etwas wie einen “Hofbereich”.

Obwohl wir gleich darauf hingewiesen worden sind, dass ein “Hofbaum” da auch noch dazugehört. Long live traditional Austria 😉

imageKirschlorbeer ist auch etwas, dass wir neben der Küche, den vielen Winkeln und den grossflächigen Fenstern gedanklich von unserer letzten Mietwohnung mitnehmen: hier hatten wir neben unserer Terrasse eine kurze Kirschlorbeer-Hecke – mehr als Einfassung und Gestaltungselement denn als Sichtschutz. Naja, und so haben wir es uns jetzt ja auch gedacht. Noch dazu ist die Sorte “Genolia“ eine Schweizer Züchtung, extra winterhart und schmal wachsend, sodass man sie angeblich nur oben schneiden muss.

Die Baumschule Ecker hat die Pflanzen gesetzt. Eine Mitarbeiterin, die rapp-zapp in exakt 3,5 Stunden die 37 Pflanzen, frisch vom Feld, in der Erde hatte. Jetzt drücken wir die Daumen, dass sie gut anwachsen. Regen gibt es dazu ja genug!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s